Skoda rollt beim Parken weg

Werdau – Eine Autofahrerin hat auf der Katharinenstraße am Donnerstagabend 6.000 Euro Schaden verursacht. Die 46-Jährige hatte ihren geliehenen Skoda am rechten Fahrbahnrand angehalten und den Zündschlüssel abgezogen. Weil sie auf der Gefällestrecke noch einige Meter weiter rollen wollte, löste die Frau die Handbremse. Da bei abgezogenem Schlüssel Bremskraftverstärker sowie Servolenkung in ihrer Wirkung stark nachlassen, konnte sie das Auto nicht mehr anhalten und rollte gegen einen geparkten Seat.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: