Silberne Mozartnadel für Normann Kästner

Normann Kästner, Gründungsmitglied des Ensembles Amadeus und Mitglied im Freundeskreis Waldenburg hat die Silberne Mozartnadel der Sächsische Mozart-Gesellschaft bekommen. Die Auszeichnung für langjährige Mitgliedschaft, Verdienste, Partnerschaft und Engagement in der Gesellschaft fand am Samstag am Rande des Neujahrskonzertes des Freundeskreises im Schloss Waldenburg statt. Dem 1997 gegründeten Amadeus-Ensemble gehören rund 40 Hobbymusiker zwischen 14 und 82 Jahren an. Schwerpunkt der Konzerte ist die Musik des 18.Jahrhunderts. Der Klangkörper ist regelmäßig in der Region Chemnitz-Zwickau zu hören, aber auch in der Sächsischen Schweiz, in Potsdam, Polen und Italien. Seit 2005 ist Normann Kästner noch ehrenamtlicher Leiter des Kirchenchores Dennheritz. Die Mozartnadel zeigt die Nachbildung der in Dresden entstandenen Silberstiftzeichnung Mozarts (Dorothea Stock) während seiner Reise von Wien an den Potsdamer Hof im Jahre 1789. Sie wurde 2012 erstmals an Steffi Grigo vergeben.

About Post Author