Siebenjähriger bei Unfall verletzt

Hohenstein-Ernstthal – Eine 25-jährige Opel-Fahrerin prallte am Dienstagabend auf der Straße der Einheit gegen einen haltenden VW. Dieser wurde dabei auf den Gehweg geschoben und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Ein siebenjähriger Junge, der sich auf der Beifahrerseite im Kindersitz befand, wurde bei dem Unfall verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt rund 10.000 Euro.