Seat-Fahrerin schwer verletzt

Meerane – Bei einem Unfall auf der A4 ist am Montagnachmittag eine Seat-Fahrerin schwer verletzt worden. Die 41-Jährige überholte kurz vor der Anschlussstelle Glauchau-West einen im mittleren Fahrstreifen fahrenden Pkw. Beim Wiedereinordnen nach rexchts geriet das Auto ins Schleudern, drehte sich und prallte gegen einen Sattelzug Mercedes im rechten Fahrstreifen. Die Frau wurde eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Es entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn war für ca. eine Stunde voll gesperrt.