Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Bernsdorf – Aufgrund von Gegenverkehr musste eine Polo-Fahrerin am Donnerstagnachmittag auf der B 173 in Richtung Lichtenstein hinter einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Mercedes-Transporter mit Häcksler der Straßenmeisterei anhalten. Ein nachfolgender Opel Corsa fuhr auf den VW auf und blieb danach quer auf der Gegenfahrbahn stehen. In der weiteren Folge kollidiert der Opel mit einem in Richtung Gersdorf fahrenden VW Golf. Durch den Unfall wurden die 43-jährige Polo-Fahrerin und der 31-jährige Opel-Fahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus aufgenommen. Der 45-jährige VW Golf Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf 13.000 Euro. Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme für zirka drei Stunden voll gesperrt.