Schwarzes Wochenende für Eispiraten

Eispiraten1Nichts zu holen gab es für die Eispiraten Crimmitschau am vergangenen Wochenende. Nach der unglücklichen 4:5-Heimniederlage gegen Bad Nauheim gab es gestern eine herbe 1:6-Klatsche in Freiburg. Die Westsachsen, die wieder mit Stammkeeper Ryan Nie zwischen den Pfosten aufliefen, blieben hinter den eigenen Erwartungen und Zielen zurück und waren auf Grund zahlreicher Strafzeiten am Ende chancenlos. Vor allem der Ausfall von Verteidiger Ty Wishart, den das Schiedsrichtergespann wegen eines Stockchecks vorzeitig Duschen schickte, schwächte das Crimmitschauer Team. Die Gastgeber nutzen hingegen die Undiszipliniertheiten eiskalt aus und sichern sich somit verdient die Punkte. Im Heimspiel am Freitag gaben der serbische Neuzugang Nemanja Vucurevic und Torhüter Niklas Deske ihr Pflichtspieldebüt im Trikot der Eispiraten.