„Schwalbennest“ übt für Johanniter-Olympiade

Am Samstag ist es endlich soweit. Auf dem Campus der Westsächsischen Hochschule tragen die Johanniter-Landesverbände Sachsen und Sachsen-Anhalt-Thüringen ihre Olympiade der Retter aus. 49 Teams werden in fünf Kategorien an den Start gehen. Sie treten aufgeteilt in Alters- und Erfahrungsklassen an sechs Stationen gegeneinander an. In der Kategorie C, bei den jüngsten Teilnehmern, ist auch ein Zwickauer Team dabei. Dafür wurde im „Schwalbennest“ in Zwickau-Neuplanitz im Vorfeld schon fleißig geübt.