Schumann und Brahms einmal anders – als Freiluftkonzert

Fahrräder, Menschen in Radlerhosen und dörfliches Flair – das passt eigentlich nicht so recht zusammen mit der Musik von Schumann und Brahms.

Doch zum diesjährigen Schumann-Fest gehörten auch die Fahrradkonzerte, bei denen die Interessenten mit dem Rad durch den Landkreis gefahren sind, immer auf den Spuren der beiden großen Komponisten.

Und es ist schon erstaunlich, wo sich überall familiäre Spuren von Robert Schumann entdecken lassen.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: