Schülerdemonstration gegen Lehrermangel

Gegen den Lehrermangel in Sachsen wollen die Schüler der Mittelschule Neumark am Mittwoch demonstrieren. Angesichts der Entwicklung der Schülerzahlen und der erwarteten Ruheständler bei den Pädagogen sei die vom Freistaat groß propagierte Neueinstellung von Lehren nur der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein. Die Demonstration beginnt 11:30 Uhr vor der Schule und mündet in einer Kundgebung vor dem Rathaus. Redner sind der Schülersprecher Richard Künzel, der Neumarker Bürgermeister und die bildungspolitische Sprecherin der SPD, Eva Maria Stange. Symbolisch für die zu erwartende Bildungs-Misere sollen im Anschluss 300 kleine Bildungs-Enten den Neumarker Bach „runter gehen“.