Schlossspektakel in Glauchau – Freikartenverlosung

In Glauchau kann man am Wochenende in die Welt des Mittelalter eintauchen. Von Freitag bis Sonntag laden die Schlösser Forder- und Hinterglauchau wieder zum Historischen Schlossspektakel ein. Höhepunkt am Freitagabend gegen 21 Uhr ist das Konzert von „Feuerschwanz“. In alter Gewandung werden die Spielleute ein musikalisches Feuerwerk darbieten, das seines Gleichen sucht. Bei den über 50 Handwerker- und Händlerständen kann man den fast vergessenen Kettner, eine Filzerin, den Kerzenzieher und einen Bogenbauer bei der Arbeit beobachten und auch selbst Hand anlegen. Kleine Besucher haben die Möglichkeit, sich am Speer-, Axt- oder Messerwerferstand zu messen. Nicht fehlen darf das Badehaus, wo die Badefrauen recht freizügig den Besucher in hölzernen Zubern den Staub aus dem Pelz waschen. Der Puppenspieler „Christopher vom Alauenberg“ entführt die kleinen Ritter und Prinzessinnen mit seinen Geschichten in längst vergangene Zeiten. Eine Fakir-  und Feuershow mit Flammen, Nagelbrett und scharfem Gerät zeigt „Rudolfo“ und bringt das Volk zum Staunen. Im Ritterlager kann man den „freyen Clan der Bruderschaft vom Bullengraben“ besuchen. Kampfesmutig bis zur letzten Minute verteidigen die Ritter und Knappen mit scharfem Schwert und Entscheidungskämpfen ihre Auffassungen von Ruhm und Ehre ebenso die ihnen Schutzbefohlenen gegen Überfälle, Diebe und allerlei Gesindel. Auch für Speis und Trank ist gesorgt. Garküchen und Tavernen, sowie ein Zuckerbäcker laden zum Verweilen und Schlemmen ein, bei Ritterbier und Met, Kuchen und Zuckerwerk, bei Braten Fladen und Knoblauchbrot.     – Unter gewinn@tv-zwickau.de verlost TeleVision Zwickau 5 x 2 Freikarten für das Spektaktel. Die Tickets gelten für einen Tag nach Wahl.