Saisoneröffnung mit Test gegen Union

Im einzigen Heimspiel der Saisonvorbereitung trifft der FSV Zwickau am Samstag um 15 Uhr auf die Zweitligakicker des 1. FC Union Berlin. Für die Schützlinge von Trainer Torsten Ziegner besteht damit erstmals die Möglichkeit, sich nach neun Vorbereitungsspielen auf fremden Platz dem heimischen Publikum zu präsentieren. Die Partie gegen die  „Eisernen“ ist die erste echte Bewährungsprobe für das neu zusammengestellte Team. Während die Berliner in dieser Woche ein Trainingslager in Bad Brambach absolvierten, haben die Zwickauer das Trainingslager in Bad Blankenburg in den Knochen. Kurz vor dem Spiel, in der Halbzeitpause sowie auch während der Begegnung wird es einige Informationen und eine kurze Vorstellung des Regionalligakaders für die neue Spielzeit geben. Die Kassen am „Sojus“ öffnen um 14 Uhr. Jegliche Jahreskarten der letzten, sowie der neuen Saison besitzen für dieses Testspiel keine Gültigkeit. Da sich der VIP-Bereich noch im Umbau befindet, steht auch dieser für das Spiel gegen Union noch nicht zur Verfügung.

%d Bloggern gefällt das: