Sachsenpokal-Achtelfinale mit kniffligen Gegnern

Gestern erfolgte die Auslosung für das Achtelfinale im Wernesgrüner Sachsenpokal. Dabei haben die drei verbliebenen Teams aus Westsachsen und dem Vogtland nicht zu unterschätzende Gegner erhalten. Doch sowohl der FSV Zwickau als auch der VfB Auerbach und der SC Syrau haben dabei Heimrecht. Die Zwickauer treffen auf Merkur Oelsnitz-Bezwinger und den derzeitigen 10. der Oberliga FC Eilenburg. Auerbach bekam Liga-Konkurrenten Lok Leipzig zugelost, was ein brisantes Duell erwarten lässt. Der Vogtlandligist und das Überraschungsteam aus Syrau, das bisher drei Landesklasse-Vertretungen aus dem Pokal gekegelt hat, muss sich nun mit dem Landesligisten SV Einheit Kamenz auseinandersetzen. Gespielt wird am 31. Oktober.