Rund 750 Objekte locken in die Priesterhäuser Zwickau

Die nächsten Tage und Wochen standen und stehen schon seit Generationen in engem Zusammenhang mit Spielsachen. Es ist die Zeit, in der die meisten verschenkt wurden und werden.

Extra zur Weihnachtszeit wurden sie gebastelt, werden sie teils noch heute hervorgekramt und aufgestellt, zum Laufen gebracht, bestaunt. So kann auch die diesjährige Weihnachtsausstellung in den Priesterhäusern Zwickau beschrieben werden. Ihr Titel: Erzgebirgisches Spielzeug und mehr.

%d Bloggern gefällt das: