Ruhestörung bringt Cannabis-Zucht zum Vorschein

Auerbach – Über laute Musik beschwerte sich am Mittwochnachmittag ein Anwohner der Pfarrgasse bei der Polizei. Bei der Überprüfung der Adresse erlebten die Beamten dann eine Überraschung. In der betreffenden Wohnung wurden Betäubungsmittelutensilien und eine kleine Cannabispflanzenzucht festgestellt. Pflanzen und Drogenutensilien wurden als Beweismittel sichergestellt und gegen den 31-jährigen Wohnungsinhaber ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.