Rubine tanzen bei Osterturnieren

RubinDie Tänzerinnen und Tänzer der TSG Rubin nahmen über Ostern an gleich zwei Großturnieren teil. Ben Großpietsch und Jessica Neef fuhren nach Berlin zum 44. Blauen Band. Mit Platz 28-29 verfehlte das Jugendpaar nur ganz knapp die zweite Zwischenrunde im Standard. Im Latein konnten die beiden Rubine fast 70 Paare hinter sich lassen, darunter auch den sächsischen Landesmeister. Am Ende reichte es für Platz 34 bis 36. Zudem tanzten Philipp Helbig und Linda Linke beim Ostermarathon in Braunschweig. Es sprangen Platz 35 im Latein und im Standard Platz 23-24 heraus. Das nächste Highlight steht mit „Westsachsen tanzt“ in der Sporthalle Mosel am 17. April auf dem Programm.