Rote Ampel übersehen – 13.000 Euro Schaden

Hirschfeld, OT Voigtsgrün – An der Ampelkreuzung zu Autobahnanschlussstelle Zwickau-West kam es am Dienstagmorgen zu einem Unfall. Ein 69-Jähriger war mit seinem BMW aus Richtung Schneeberg in den Kreuzungsbereich gefahren, obwohl für ihn die Ampel „Rot“ zeigte. Dabei kollidierte er mit dem Mercedes-Sprinter einer 56-Jährigen. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 13.000 Euro.