Rekonstruiertes Horch-Getriebe an Förderverein übergeben

Einen historischen Moment gab es heute im August-Horch-Museum.

Die Berliner Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr übergab das von ihnen rekonstruierte Getriebe für den Horch 14/17 PS an den Museums-Förderverein.

Es ist – wie zu damaliger Zeit im Jahr 1904 üblich – eine reine Einzelanfertigung.

Zudem verdeutlicht dieses Getriebe eine ingenieur-technisch tolle Leistung.

%d Bloggern gefällt das: