Reifenstecher verärgern Autofahrer in Markneukirchen

In der Nacht zum vergangenen Sonntag zerstachen bisher unbekannte Täter in der Rudolf-Schuster-Straße in Markneukirchen Zehn Reifen von Sieben ordnungsgemäß parkenden Fahrzeugen. Zum jetzigen Stand beläuft sich der Schaden laut Polizeidirektion Zwickau auf mindestens 1.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: