Rehbock stößt gegen Audi

Bad Elster – 1.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Wildunfalls vom Freitagmorgen. Ein 61-Jähriger war mit seinem Audi Q3 in Richtung Obere Bärenloher Straße unterwegs, als vor ihm mehrere Rehe die Straße querten. Als der Pkw die Stelle passierte, rannte plötzlich ein Rehbock auf die Straße zurück. Der 61-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem Tier zusammen. Im Anschluss rannte der Rehbock zurück in den Wald. Trotz des Schadens blieb der Audi fahrbereit.