Räuber auf Beutetour gestellt

Zwickau – Am Montagnachmittag klickten bei einem 35-jährigen Räuber die Handschellen. Der einschlägig bekannte Zwickauer hatte in einem Kaufhaus an der Inneren Plauenschen Straße vier funkgesteuerte Hubschrauber im Wert von 1.000 Euro entwendet. Dabei wurde er vom Detektiv beobachtet. Nach kurzer Verfolgung konnte der 55-Jährige den Dieb stellen. Daraufhin stieß der Ganove den Detektiv zur Seite und flüchtete in Richtung Schumannplatz. Dumm nur, dass hier eine Polizeistreife stand. Die Beamten kannten den Mann bereits und nahmen ihn vorläufig fest.