Randalierer ruft Rettungsdienst

Zwickau – Ein 28-Jähriger rief am Sonntagmorgen den Rettungsdienst in die Lassallestraße. Er hatte sich verletzt und blutete stark. Kurz danach trafen auch die Polizeibeamten ein. Die Ermittlungen ergaben, dass der stark angetrunkene Mann eine Fensterscheibe der Pestalozzischule in der Seminarstraße eingeschlagen hatte. Dabei zog er sich erhebliche Schnittverletzungen zu. Der Randalierer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro.