Radfahrerin fährt Kind an – Zeugen gesucht

Zwickau – Bei einem Verkehrsunfall an der Straßenbahnhaltestelle Kurt-Eisner-Straße wurde am Donnerstag kurz vor 13 Uhr ein 10-jähriger Junge leicht verletzt. Eine Radfahrerin, die auf dem Gehweg unterwegs war, stieß das Kind um, sodass es zu Boden fiel. Danach half sie ihm wieder auf, fragte nach seinem Befinden, fuhr dann aber einfach weiter. Die Radlerin ist 20 bis 30 Jahre alt, war mit einer schwarzen Mütze und Hose bekleidet und fuhr ein schwarzes Mountainbike. Das Kind musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Zeugenhinweise nimmt der zentrale Verkehrsunfalldienst, Telefon 03765/ 500, entgegen.