Rabiater Ladendieb flüchtet unerkannt

Zwickau – In einem Lebensmittelmarkt an der Scheffelstraße kam es am Mittwochnachmittag zu einem räuberischen Diebstahl. Ein Mann wurde dabei beobachtet, wie er Lebensmittel in seinen Rucksack steckte. Als ihn das Verkaufspersonal ansprach, ging er nicht darauf ein und wollte, ohne zu bezahlen, den Markt verlassen. Beim Versuch, den Unbekannten daran zu hindern, schlug der Dieb auf die Verkäufer ein und riss sich los. Er konnte unerkannt flüchten. Der Verdächtige soll schlank, ca. 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß sein. Er hat braune halblange Haare und ein ungepflegtes Äußeres. Bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose und auffällig hochwertigen Schuhen mit grüner Sohle. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375/ 44580.