Punkteteilung gegen Halle

Das Ostduell zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC endete mit einem 2:2 Unentschieden.

Beim FSV fehlte der gelbgesperrte Verteidiger Jozo Stanic. Dafür begann Marcus Godinho nach langer Verletzungspause. Zudem begann Manfred Starke für Dustin Willms, der erst einmal auf der Bank Platz nahm. Der FSV spielte von Beginn an selbstbewusst, doch in Führung ging der HFC. Am Ende wäre für beide Teams der Sieg möglich gewesen. Zwickau drehte einen frühen Rückstand und hatte mehr vom Spiel. Der HFC hingegen hatte die Chance zum Lucky Punch in der Nachspielzeit.

Die Stimmen zum Unentschieden wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: