Protest-Trainings-Crosslauf des SV Vorwärts Zwickau

Als ob es niemand vorausgesagt, ja eigentlich gewusst hat:

Pünktlich mit Beginn der kalten Jahreszeit schlägt die Corona-Pandemie mit steigenden Inzidenzzahlen erneut zu.

Restriktive Maßnahmen verantwortlicher Gremien sorgen deshalb wieder für Unmut – auch im Sport.

Hier insbesondere im Freizeitbereich.

Doch es regt sich Widerstand.

Einige Athleten des SV Vorwärts Zwickau drehten trotz Absage der Landesmeisterschaften im Crosslauf ihre Runden.

Aus Protest!

 

%d Bloggern gefällt das: