Polizeieinsatz nach Beleidigung

Schneeberg – Wegen einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Bewohnern wurde die Polizei am frühen Dienstagmorgen in die Asylunterkunft an der Alten Hohen Straße gerufen. Ein 31-Jähriger hatte Mitbewohner beleidigt. Daraufhin wurde er und ein 26-Jähriger von den anderen angegriffen. Zeitweise sollen bis zu 140 Personen an den Tumulten beteiligt gewesen sein. Der Sicherheitsdienst schritt ein und konnte Schlimmeres verhindern. Der alkoholisierte Verursacher der Streitigkeiten (2,35 Promille) wurde leicht verletzt. Er und der 26-Jährige kamen in Polizeigewahrsam. Im Einsatz waren über 20 Beamte.