Polizeibeamte als Tierretter

Werdau – Zwei Beamte des Reviers Werdau haben einem Rehbock am Dienstagmorgen vermutlich das Leben gerettet. Das Tier steckte in einem Eisentor an der Zwickauer Straße fest und kam nicht mehr von allein heraus. Die Polizisten schritten zur Tat und zogen den Rehbock an den Hinterläufen heraus. Das Tier lief unverletzt davon.