Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

Zwickau – Derzeit kommt es im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion zu betrügerischen Telefonanrufen. Im aktuellen Beispiel gab ein Unbekannter vor, Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank zu sein, der den Gewinn eines mittleren fünfstelligen Betrages mitteilen möchte. Er käme zur Übergabe, wenn der vermeintliche Gewinner zuvor Dienstleistungskosten bzw. Verwaltungskosten in Höhe eines vierstelligen Euro-Betrages zahlen würde. Dies könne in bar oder mittels Gutscheinen bzw. deren Codes erfolgen. Glücklicherweise ist bislang kein Schaden eingetreten, da der Betrugsversuch erkannt wurde. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, auf solche Gewinnversprechen einzugehen, insbesondere wenn man an keinem Gewinnspiel teilgenommen hat. Auch entspricht die beschriebene Vorgehensweise in keinster Weise den Gepflogenheiten der Deutschen Bundesbank. Diese hat auf ihrer Homepage entsprechende Hinweise zu gefälschten Anrufen oder auch E-Mails eingestellt.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: