Polizei sucht Hundehalter

Mülsen, OT Thurm – Auf der Hauptstraße in Höhe des Hausgrundstücks Nr. 57 ist am Mittwochabend ein Hund von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Vierbeiner rannte nach der Kollision in Richtung Niedermülsen davon. Nun versucht die Polizei den Halter des Tieres. Nach Angaben des 44-jährigen Autofahrers trug der große schwarze Hund mit langem zotteligem Fell ein helles Halsband. Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.