Polizei ermittelt zu Einbruchserie

Zwickau – In der Nacht zu Dienstag hat die Polizei im Stadtgebiet bislang vier Einbrüche in Unternehmen und Wohnhäuser registriert. Betroffen waren unter anderem ein Mehrfamilienhaus an der Werdauer Straße, ein Sportgeschäft in der Marienstraße und ein Autohaus an der Crimmitschauer Straße. Im letzten Fall versuchten die Täter Feuer zu legen, um ihre Spuren zu verwischen. Die Flammen erloschen jedoch von selbst. Derzeit laufen zu allen Fällen umfangreiche Ermittlungen. Nach Schätzungen beläuft sich der Schaden auf mehrere tausend Euro.