Pkw mit falschem Kennzeichen verunglückt

Neumark – Auf der B 173 ist am Montagmittag ein VW-Fahrer verunglückt. Der 32-Jährige kam zwischen Altrottmannsdorf und Reichenbach nach links von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Hang und verletzte sich dabei leicht. Vermutungen zufolge hatte der Mann durch Sekundenschlaf die Kontrolle über sein Auto verloren. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass sich am Pkw Kennzeichen von einem bereits stillgelegten Audi befanden. Gegen den Fahrer wurde deshalb ein Ermittlungsverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs eingeleitet.  Am VW entstand Totalschaden in Höhe von 1.500 Euro.