Personelle Veränderungen beim FSV

FSV_neutralBeim FSV Zwickau hat es zu Beginn des neuen Jahres einige personelle Veränderungen gegeben. Nachwuchsleiter Nico Quade verlässt den Verein Ende des Monats auf eigenen Wunsch. Unter seiner Führung hat die 1. Mannschaft seinerzeit den Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Dasselbe wiederholte Quade im vergangenen Jahr als Trainer der A-Junioren. Eine Nachfolger ist noch nicht in Sicht. Auch in der Geschäftsführung gab es eine Änderung. Lars Schauer wurde als kaufmännischer Geschäftsführer eingestellt. Der 38-jährige Diplom-Kaufmann ist hauptverantwortlich für die Bereiche Finanzen und Marketing. Zuletzt arbeitete er bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Baker Tilly Roelfs, wo er für die Beratung von Profisportvereinen zuständig war. Geschäftsführer Jörg Schade ist ebenfalls wieder auf dem Posten und wird zukünftig als Bereichsleiter die Aufgabengebiete rund um den Sportbetrieb bearbeiten.