Passat-Fahrerin übersieht Bus

Zwickau – An der Kreuzung Brunnenstraße/Bahnhofstraße kam es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Passat-Fahrerin hatte die Vorfahrt eines Busses missachtet, welcher auf der Bahnhofstraße in Richtung Hauptbahnhof fuhr. Die VW-Fahrerin und ein 43-jähriger Insasse des Busses wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.