Ortsumgehung Niedercrinitz gesperrt

Wie das Amt für Straßenbau des Landkreises mitteilt, muss aufgrund einer Fahrbahninstandsetzung die Staatsstraße 279, Ortsumgehungsstraße Obercrinitz, vom 21. Oktober bis zum 2. November voll gesperrt werden. Die Baumaßnahme in der Ortslage Obercrinitz beginnt im Einmündungsbereich Wildenauer Straße und endet an der Stangengrüner Straße, Einmündung Alte Hirschfelder Straße. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Stangengrün durch Obercrinitz, Crinitztal Straße, – Lauterhofen – Wolfersgrün – Hirschfeld – Stangengrün. In Richtung Bärenwalde wird der Verkehr über Stangengrün und Wildenau umgeleitet.