Opel-Fahrer schwer verletzt

Plauen – Aus bisher unbekannten Gründen kam ein 38-Jähriger mit seinem Opel am Dienstagnachmittag auf der Reichenbacher Straße auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem VW Kleintransporter. Mit schwersten Verletzungen musste er ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf rund 60.000 Euro geschätzt. Nach dem Unfall kam es für anderthalb Stunden zu Verkehrsbehinderungen.