Ohne Führerschein und unter Drogen auf der Flucht

Zwickau – Ein Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Freiheitsstraße vor eine Polizeikontrolle geflüchtet. Der 34-Jährige beschleunigte seinen Citroen,  bog in die Händelstraße ab und hielt dort an. Der Mann rannte dann weiter zu Fuß in einen Hinterhof, wo er sich unter einem Balkon versteckte und schließlich von den Beamten gestellt wurde. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine. Außerdem hat der Verkehrssünder keine gültige Fahrerlaubnis.