ÖPNV-Angebot zum Heimspiel gegen FC Carl-Zeiss Jena

ÖPNV-Angebot zum Heimspiel FSV Zwickau gegen FC Carl-Zeiss Jena

Am morgigen Sonntag, den 17. Februar 2019, bestreitet der FSV Zwickau im Stadion Zwickau sein nächstes Heimspiel gegen den FC Carl-Zeiss Jena. Anstoß ist 14.00 Uhr.

Zur direkten Anreise sind an diesem Tag zusätzliche Straßenbahnen im Einsatz.

Diese fahren ab Neuplanitz 12:38 und 13:08 Uhr (Ankunft Eckersbach, Mitte 13:05 und 13:35 Uhr) und ab Städt. Klinikum 12:47 und 13:07 Uhr (Ankunft Eckersbach, Mitte 13:09 und 13:29 Uhr).

Bei diesen Fahrten werden alle Zuschauer auf direktem Weg nach Eckersbach befördert und ein Umstieg am Neumarkt entfällt.

Unmittelbar nach der Partie werden die Abfahrtszeiten ab der Haltestelle „Eckersbach, Mitte“ dem Bedarf angepasst.

Die Straßenbahnen nach Neuplanitz fahren an der regulären Haltestelle „Eckersbach, Mitte“ ab. Die Fahrten zum Städtischen Klinikum erfolgen von der Sonderhaltestelle „Eckersbach, Mitte“.

Die Eintrittskarte ist gleichzeitig auch Fahrkarte und gilt 3 h vor und bis 4 h nach Spielbeginn in den öffentlichen Nahverkehrsmitteln der Tarifzone 16 (Zwickau).

Weitere Informationen finden Sie unter www.nahverkehr-zwickau.de.