Nötigung: Polizei sucht Zeugen

Glauchau – Eine Jugendliche wurde am Dienstag gegen 8 Uhr von einem 30-Jährigen angesprochen und durch kurzzeitiges Festhalten am Weitergehen gehindert. Ein Mann bemerkte den Vorfall und befreite die Geschädigte aus ihrer misslichen Lage. Der betrunkene Täter (2,1 Promille) konnte kurz darau am Polizeirevier festgehalten und identifiziert werden. Im Rahmen der Ermittlungen suchen die Beamten nun nach dem beherzten Zeugen. Hierbei soll es sich um einen ca. 20-Jährigen handeln. Alle drei Personen waren vor der Tat mit einem Zug unterwegs, der am Bahnhof Glauchau ankam. Dort hatte die Geschädigte den Tatverdächtigen zum ersten Mal gesehen. Der gesuchte Zeuge befand sich ebenfalls im Zug und war nach dem Aussteigen in Richtung Polizeirevier gelaufen. Hinweise erbittet die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.