Neues Frauennetzwerk in Zwickau

In Zwickau hat sich ein neues Frauennetzwerk gebildet. Ziel ist es, mit gemeinsamen Veranstaltungen, in Gesprächen, bei Workshops und weiteren Aktionen einen regen Erfahrungs- und Wissensaustausch zu befördern. Einen derartigen Zusammenschluss gab es bereits vor der Kreisreform. Aus dem gemeinsamen Interesse heraus, wieder mehr für und vor allem mit Frauen zu tun, haben sich nun Vertreterinnen von Zwickauer Vereinen und Organisationen, die sich in ihrer Arbeit mit Frauenangelegenheiten, Frauenschutz oder Frauenarbeit befassen, entschlossen, die Kooperation wieder zu begründen. Zunächst soll ein Flyer mit Arbeitsschwerpunkten und Ansprechpartnern entstehen. Potentielle „Mitstreiterinnen“ können sich bei der Gleichstellungs- und Ausländerbeauftragten der Stadt, Telefon 831834, Mail: ulrike.lehmann@zwickau.de, melden.