Neues Amt für Sabine Zimmermann

Die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann ist neue stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Die 53-Jährige wurde am Mittwoch auf einer Fraktionsklausur in den Parteivorstand gewählt. Sie leitet künftig den Arbeitskreis I der Fraktion „Soziales, Gesundheit und Rente“. „In dieser neuen Funktion werde ich mich natürlich weiterhin für mehr soziale Gerechtigkeit engagieren. Gerade auch für die Zwickauer Region sind nach wie vor die drängendsten Themen: Endlich die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns, einer Mindestrente von 1.050 Euro, eines solidarischen Gesundheitssystems und die Überwindung von Hartz IV. Für mich und DIE LINKE ist klar: 100 Prozent sozial, auch nach der Wahl!“, erklärte Zimmermann nach ihrer Wahl.