Neuer Polizeipräsident ins Amt eingeführt

AmtseinführungBei einer Feierstunde im Schloss Osterstein stellte Innenminister Markus Ulbig heute den neuen Leiter der Polizeidirektion Zwickau sowie dessen Stellvertreter vor. Der 1958 in Reichenbach geborene Reiner Seidlitz hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung weiterhin zu stärken und das Vertrauen in die Arbeit der Polizei zu festigen. Der Vater zweier erwachsener Söhne wohnt im Leipziger Süden und kann auf eine mittlerweile 38-jährige Karriere bei der Polizei zurückblicken. Seit März ist er bereits kommissarisch im Amt. Sein Stellvertreter Dirk Lichtenberger ist 45 Jahre alt und kommt aus Dresden. Auch er kann auf eine über 25-jährige Karriere bei der sächsischen Polizei zurück blicken. Seit Februar 2016 ist er als Leiter Führungsstab in der Polizeidirektion Zwickau tätig. An der Amtseinführung nahmen sowohl die komplette Führungsriege der sächsischen Polizei, als auch Oberbürgermeisterin Pia Findeiß teil.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: