Neuer Fahrradstreifen am Dr.-Friedrichs-Ring

Auf dem Dr.-Friedrichs-Ring ändert sich ab Freitag die Verkehrsorganisation. Grund sind verschiedene Baumaßnahmen und notwendige Markierungsarbeiten auf großen Teilen der Fahrbahn sowie eines durchgehenden Radfahrstreifens in Gegenrichtung. Geplant sind unter anderem eine Deckenerneuerung zwischen Platz der Deutschen Einheit und Schillerstraße und die Erneuerung eines zwei Meter breiten Streifens im Bereich des heutigen Parkstreifens zwischen Kreisigstraße und Innerer/Äußerer Plauenscher Straße als Voraussetzung für den neuen Fahrradstreifen und die Umsetzung von Parkscheinautomaten. Nach dem Abfräsen erfolgen am Montag und Dienstag Asphaltarbeiten. Die eigentlichen Markierungsarbeiten beginnen am 7. Oktober und sollen (witterungsabhängig) eine Woche in Anspruch nehmen. Der neue Radfahrstreifen darf nur  in Richtung Kreisigstraße genutzt werden. Radfahrer in Richtung Einbahnstraße müssen weiter die Kfz-Spur nutzen.