„Neue“ Palast-Lampen für Crimmitschauer Theater

Aus dem Zinnowitzer Hotel Baltic erhielt das Crimmitschauer Theater in diesen Tagen eine ganz besondere Lieferung. Die Herberge war zu DDR-Zeiten mit denselben Lampen ausgestattet worden wie der ehemalige Palast der Republik in Berlin und die Crimmitschauer Kultureinrichtung. Verantwortlich für den Umbau war seinerzeit der im Februar verstorbene Crimmitschauer Bauingenieur Falk Michel. Michel stellte noch den Kontakt zwischen Hotel und Theater her und im März konnten die Mitarbeiter 150 Ersatzkugeln aus Zinnowitz abholen. Bei der Modernisierung des Hotels, 1993, wurden die Leuchten ersetzt und die alten Lampen im Keller aufbewahrt. Mit ihnen ist der Fortbestand der ca. 500 Leuchten im Theater für die nächste Zeit gesichert.