Neue Heimat für Alte Meister

Anmod. Alte MeisterDie KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU/Max-Pechstein-Museum eröffnen am Sonntag die neu eingerichtete Dauerausstellung „Altmeisterliches – von der Renaissance bis Barock“. Mit den „neuen“ alten Meistern setzen die Museumsleute gemeinsam mit dem Kulturamt einen weiteren Meilenstein bei der schrittweisen und nachhaltigen Umgestaltung des geschichtsträchtigen Hauses an der Lessingstraße. Unter der Überschrift „Im Himmel zu Hause“ konnte bereits 2011 die sakrale Kunst neu in Szene gesetzt werden. Das Max-Pechstein-Museum wurde vor zwei Jahren eröffnet.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: