Nächtlicher Lärm

Glauchau – (cs) In der Nacht zum Donnerstag wurde die Polizei wegen Lärm und Belästigung zu einem Wohnhaus an der Sonnenstraße gerufen. Vor Ort konnten die Beamten des Reviers Glauchau das betreffende Wohnhaus aufgrund des Geräuschpegels schnell ausfindig machen. Bereits auf dem Weg zur betroffenen Wohnung im 4. Stock wurden Vandalismusschäden im Treppenhaus festgestellt.

In der Wohnung selbst wurden drei Personen, eine 38-jährige Frau und zwei 30- bzw. 34-jährige Männer bei einem offensichtlichen Trinkgelage festgestellt. Da der 30-Jährige und die 38-Jährige sich gegenüber den Polizisten weigerten ihre Personalien anzugeben, wurden sie kurzfristig zum Glauchauer Revier gebracht, konnten aber bereits in der Nacht wieder entlassen werden.

Im Ergebnis wurden mehrere Anzeigen, unter anderem wegen unzulässigem Lärm, Sachbeschädigung und Bedrohung erstattet.

%d Bloggern gefällt das: