nachtschicht ¬ bewegt im Gasometer

Gasometer_aussenAm Montag präsentieren Annett Göhre, Thomas Hartmann, Paul Child und die Tanzsolisten des Balletts-Plauen Zwickau das Programm nachtschicht ¬  bewegt im Alten Gasometer. Gemeinsam gehen sie der Frage nach, wie sich im Tanz Bewegungen verändern und wie sie verarbeitet, variiert und erzählend eingesetzt werden. Dabei führen sie ihrem Publikum überraschende und äußerst unterschiedliche Beispiele von Körpersprachen vor Augen und berichten, wie eine Bewegungssprache entsteht und sich artikuliert. Bei diesem einmaligen Theatereinblick in der Kulisse des Alten Gasometers stehen die Leidenschaften der Tänzerinnen und Tänzer sowie die unterschiedlichsten Facetten des Ballettensembles und seiner Ballettdirektorin Annett Göhre im Vordergrund. Beginn ist um 20 Uhr.