Nach Brandstiftung Tatverdächtiger gestellt

Glauchau OT Schönbörnichen – Feuerwehr und Polizei mussten am Mittwochabend zu einem Buschbrand am Südhang ausrücken. Vor Ort brannten eine Papiertonne und eine angrenzende Hecke. Auf Grund von Zeugenhinweisen konnte im Bereich des Tatortes ein Verdächtiger gestellt werden. Gegen den 19-Jährigen ermittelt nun die Kriminalpolizei. Derzeit wird geprüft, ob vorangegangene Brandfälle in Glauchau ebenfalls auf das Konto des Mannes gehen. Der entstandene Schaden beträgt 1.500 Euro.