Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen

Zwickau, OT Mitte-Nord – Bei einem Unfall auf der Kreuzung Römerplatz/ Moritzstraße zog sich ein 35-jähriger Motorradfahrer am Mittwochvormittag schwere Verletzungen zu. Der 35-Jährige war mit seiner Yamaha auf der Moritzstraße in Richtung Kreisigstraße unterwegs, als ihm ein Opel beim Linksabbiegen vom Römerplatz auf die Moritzstraße die Vorfahrt nahm. Der Biker musste ins Krankenhaus gebracht werden, die 73-jährige Unfallverursacherin erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Blessuren. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 10.000 Euro.