Motorradfahrer schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Zwickau – Der Zentrale Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich am Mittwochmorgen ein Motorradfahrer schwer verletzte. Der 53-Jährige befuhr die Wilhelm-Busch-Straße in Richtung Oberplanitz. Nach ersten Erkenntnissen überholte er trotz Sperrlinie einen unbekannten Pkw. Bei dem Manöver kam er jedoch ins Schleudern und stürzte. Mit schwerste Verletzungen musste der Biker ins Krankenhaus aufgenommen werden. Zeugen zum Unfallhergang, vor allem der Fahrer des überholten Autos, werden daher gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach zu melden, Tel. 03765 500.