Motorradfahrer fährt gegen Baum und verletzt sich schwer

Markneukirchen, OT Breitenfeld – (cf) Am Dienstagabend befuhr ein 35-Jähriger mit einem MZ-Motorrad die Alte Gunzener Straße in Richtung Waldbad. Kurz vor dem Waldbad verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen einen Baum. Dabei wurde der 35-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die Beamten stellten im Rahmen der Unfallaufnahme fest, dass der Motorradfahrer während der Fahrt keinen Helm trug, dass er zudem keine gültige Fahrerlaubnis besaß und mit einem ungültigen Kennzeichen unterwegs war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab weiterhin einen Wert von 0,34 Promille. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: